Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle

    Bad Segeberg (ots) -

    Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle:

    Am Freitag hebelten derzeit unbekannte Täter über Tag die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Henstedt-Ulzburg, Alsterwiesen, auf. Es wurde Schmuck in noch unbekannter Höhe entwendet. In der Zeit zwischen Freitagmittag und Samsatgabend wurde in der Alstertwiete ebenfalls die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Hier konnten Bargeld und Elektronikgeräte erbeutet werden. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

    In Bad Segeberg wurde am späten Samstagabend in der Rosenstraße "ein Täter am Werk" gemeldet. Die kurz darauf eintreffenden Beamten konnten allerdings keine Person mehr feststellen. Nachdem der oder die Täter über das aufgehebelte Schlafzimmerfenster des Reihenhauses eingestiegen waren, entwendeten sie neben mehreren hundert Euro Bargeld noch eine Musikanlage.

    Am Samstag wurde tagsüber ein Fenster zum Wintergarten eines Einfamilienhauses im Blocksberg in Wahlstedt aufgehebelt. Die Täter konnten mit einer Videokamera flüchten.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: