Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg, Hornsmühlen, Brand eines leerstehenden Gasthofes

    Bad Segeberg (ots) - - Feuer in Hornsmühlen Am 24.10.03, gegen 00.36 Uhr, brach im Dachstuhl eines seit längerem leerstehenden ehemaligen Gasthofes ein Feuer aus, das sich rasch auf das komplette Holzgebäude ausdehnte. In einem ca. zweistündigen Löscheinsatz gelang es den Feuerwehren Berlin, Glasau/Sarau, Hornsdorf/Hornsmühlen, Krems II, Nehms, Rohlstorf, Schlamersdorf/Seedorf, Travenhorst, Wensin/Garbek und Bad Segeberg den Brand zu löschen. Personen kamen nicht zu Schaden; der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000,- Euro. Über die Brandursache können bisher keine Angaben gemacht werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Klärung der Brandursache werden im Laufe des heutigen Tages fortgesetzt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202

Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: