Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - 37 Jahre alte Frau belästigt

    Bad Segeberg (ots) - Am Sonntag, den 21. 09. 2003, kam es in Norderstedt vor einer Änderungsschneiderei in der Ulzburger Straße 385, zwischen 06.30 und 06.45 Uhr, zu sexuellen Übergriffen eines 37 Jahre alten Norderstedters an einer 36 Jahre alten Norderstedterin.

    Eine Mitarbeiterin des Lokals "Bistro", welches sich schräg gegenüber des Tatortes befindet, konnte beim Verlassen des Lokals beobachten, wie zwei Personen vor der Änderungsschneiderei miteinander "rangen".

    Die Zeugin informierte sofort die Polizei. Unmittelbar darauf flüchtete der Täter, weil dieser sich offensichtlich beobachtet fühlte.

    Im Rahmen von einer eingeleiteten Fahndung konnte der Täter in seiner Wohnung angetroffen und festgenommen werden.

    Der stark angetrunkene Mann verweigerte bei der Polizei sämtliche Angaben zur Sache.

    Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freiem Fuß gesetzt.

    In diesen Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat zu der oben angegebenen Tatzeit die Tat beobachten können? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt, Tel. 040/52806-0.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon:04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: