Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle in der Nacht zum Freitag

    Bad Segeberg (ots) - Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle:

    Stipsdorf - Als ein Anwohner in der Seestraße von seiner Arbeit gegen 02.00 Uhr nach Hause kam, machte er eine böse Überraschung. Derzeit unbekannte(r) Täter waren - vermutlich mit einem Dietrich - in seine Wohnung gelangt und entwendeten einen Satellitenreceiver, einen Videorecorder und Uhrmacherwerkzeug.

    Bad Bramstedt - In der Nacht zum Freitag verschafften sich unbekannte Täter über ein auf kipp stehendes Fenster Zutritt zu der Hauptschule. Ob der oder die Täter etwas erbeuten konnten, ist derzeit unklar.

    Norderstedt - Ebenfalls in der Nacht zum Freitag drangen unbekannte Täter in ein Bürohaus im Mühlenweg ein. Sie gelangten zunächst über ein Fenster ins Gebäudeinnere und von dort aus in sechs weitere Büroräume. Letztendlich wurden Laptops und Bargeld in bisher unbekannter Höhe entwendet.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon:04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: