Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle in der Nacht zum Donnerstag

Bad Segeberg (ots) - Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle: Kaltenkirchen - In der Nacht zum Donnerstag gelangten unbekannte Täter über eine aus den Angeln gehobene Scheibe einer Außenverkaufsstelle in ein Geschäft in der Holstenstraße. Die Täter konnten aus der Trinkgeldkasse einen Bargeldbetrag in derzeit unbekannter Höhe erbeuten. Henstedt-Ulzburg - In der Gutenbergstraße verschafften sich unbekannte Täter über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Sie konnten aus dem Bürogebäude mehrere Flachbildschirme und Laptops entwenden. Nützen - Derzeit unbekannte Täter hebelten ebenfall die Tür eines abgesetzten Bürohauses auf und gelangten von dort in die anderen Räume. Offensichtliches Ziel der Diebe war der Tresor, der auch geöffnet werden konnte. Jedoch wurden die Täter dort nicht fündig, da in diesem nur ein geringer Geldbetrag aufbewahrt wurde. Nach dem das Büro verwüstet wurde, nahmen die Täter letztendlich ein Handy der Marke Nokia mit. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon:04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: