Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Einbrüche im Kreisgebiet

    Bad Segeberg (ots) - Bad Segeberg - Gestern Morgen, gegen 06.30 Uhr, stellten Mitarbeiter einer Holzbaufirma in der Dahlienstraße fest, dass unbekannte Täter im Verlauf des vergangenen Wochenendes in die Büroräume eingedrungen waren.

    Über ein aufgehebeltes Fenster im rückwärtigen Bereich stiegen die Einbrecher in das Firmengebäude ein und flüchteten mit einem Laptop als Beute unerkannt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1500 EUR.

    Fehrenbötel - In der Nacht vom 10. 08. auf den 11. 08. 2003 drangen unbekannte Einbrecher in eine Werkstatt im Ortsteil Hoheluft ein.

    Zuvor kniffen die Diebe ein Vorhängeschloss durch und öffneten die Werkstatttür.

    Mit drei Winkelschleifer als Beute entkamen die Einbrecher unerkannt.

    Wahlstedt - Ohne Erfolg blieben Einbrecher, die in der Nacht von Sonntag auf Montag versuchten, in eine Arztpraxis in der Ostlandstraße einzudringen.

    Zunächst bemühten sich die Täter vergebens, zwei Fenster zur Praxis aufzuhebeln. Als dieses misslang, sollten Terrassenplatten aufgehoben werden, vermutlich, um damit die Scheiben einzuschlagen oder einzuwerfen. Hierbei haben sich der oder die Täter offensichtlich verletzt. Darauf deuten Blutspuren am Tatort hin.

    Unverrichteter Dinge ließen die Täter daraufhin von der weiteren Tatausübung ab und flüchteten.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon:04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: