Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Polizei erbittet Hinweise nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Im Bereich der Hüttmannstraße ist es am vergangenen Dienstag zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie flüchtigen Unfallverursacher sucht.

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit von 16 Uhr am Nachmittag bis 19.45 Uhr am Abend vermutlich beim Rangieren auf den Parkplätzen in Höhe der Hausnummer 5 einen dort abgestellten dunkelgrauen Dacia Sandero und setzte seine Fahrt daraufhin unbeirrt fort.

An dem Fahrzeug entstand aufgrund der Beschädigungen im Heckbereich ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Polizeibeamte entdeckten an der Unfallstelle eine abgefallene Zierleiste eines möglicherweise in den Unfall verwickelten Fahrzeugs. Ersten Ermittlungen zufolge gehört dieses Fahrzeugteil zu einem Ford Focus (Baujahr 2004-2008) oder zu einem Ford C-Max (Baujahr 2003-2007).

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04191-30880 der Polizei Kaltenkirchen mitzuteilen.

Weiter fordert die Polizei den Unfallverursacher auf, sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: