Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße / Laterne umgefahren; Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Am späten Sonntagabend, den 04.09.16, kam es in Henstedt-Ulzburg zu einer Verkehrsunfallflucht. Gegen 21.45 Uhr wurde der Polizei eine umgefahrene Straßenlaterne in der Hamburger Straße, Höhe REWE, gemeldet. Die Polizei sicherte die stark beschädigte Laterne, die so eine Gefahrenstelle darstellte, zusammen mit einem hilfsbereiten Verkehrsteilnehmer. Der Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden. Die Tat dürfte sich kurz vor 21.45 Uhr ereignet haben, da sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Bürger bei der Polizei meldeten. Wer Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Henstedt-Ulzburg unter 04193-99130 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: