Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Häuslicher Streit eskaliert - Mann mit Stichverletzungen - viele Fragen offen

Pinneberg: (ots) - Am Samstagvormittag gegen 10.40 Uhr ist in der Feldstraße ein häuslicher Streit eines Paares eskaliert und ein 36-Jähriger mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Auch dessen 33-jährige Lebenspartnerin wies leichtere Verletzungen auf.

Derzeit sind noch viele Fragen zum Geschehen in der Wohnung des Paares offen. Unterschiedliche Erstaussagen lassen momentan noch keine sicheren Schlüsse zu. Dritte sind zumindest nach dem bisherigen Ermittlungsstand offenbar nicht involviert. Die Ermittlungen dauern an. Ein mögliches Tatmittel, ein Messer, wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt und kann derzeit auch ein versuchtes Tötungsdelikt nicht ausschließen.

Wegen der Schwere der Verletzungen musste der 36-Jährige umgehend notoperiert werden. Danach war der Mann außer Lebensgefahr und eine Blutprobe zur Feststellung einer Alkoholbeeinflussung wurde entnommen. Bei der Frau konnte kein Atemalkohol festgestellt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: