Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Polizei erbittet Hinweise nach Raub

Bad Segeberg (ots) - Am vergangenen Montagnachmittag hat ein bisher unbekannter Täter einer 91-Jährigen aus Halstenbek ihre Kette vom Hals gerissen und sich anschließend entfernt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann stellte sich im unmittelbaren Nahbereich der Wohnanschrift der Rentnerin im Armwischenweg der 91-Jährigen gegenüber, komplimentierte noch kurz ihre "schöne Halskette" und nutzte völlig unvermittelt die Wehrlosigkeit der Frau aus, indem er ihr mit beiden Händen die Kette vom Hals riss und sich daraufhin umgehend entfernte.

Gesucht wird ein etwa 1,7 bis 1,8 Meter großer Mann mit grau meliertem Vollbart und einem ausländischen Erscheinungsbild im geschätzten Alter von 50 Jahren. Zum Zeitpunkt des Raubdeliktes war die Person insgesamt dunkel gekleidet.

Entsprechende Täterhinweise sowie weitere auffällige Beobachtungen aus dem Bereich des Armwischenwegs nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: