Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Harkshörner Weg / Auseinandersetzung zwischen Eritreer und Albaner in Asylunterkunft

Bad Segeberg (ots) - Am Sonntag, den 14.02.16, kam es in Norderstedt zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft im Harkshörner Weg. Ein 26-jähriger Eritreer und ein 22-jähriger Albaner gerieten gegen 01.45 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in Streit. Der Albaner schlug dabei vermutlich mit einer Metallstange auf die Hand des Eritreers. Hierdurch erlitt dieser eine Schnittverletzung an der Hand. Der Albaner erlitt bei der Auseinandersetzung eine Kopfplatzwunde, die vermutlich von einem Schlag mit einer Flasche herrührt. Beide wurden zur Versorgung der Wunden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an; ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: