Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen, Grundweg / 34-Jährige durch gefährliche Körperverletzung schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen wurde in Kaltenkirchen eine 34-Jährige durch eine gefährliche Körperverletzung schwer verletzt. Gegen 08.00 Uhr hatte die 34-Jährige ihre Mülltonne von der Straße auf den Hof ihres Hauses im Grundweg gebracht, als sie plötzlich von hinten mit einer Flüssigkeit übergossen und angezündet wurde. Die von Nachbarn alarmierten Rettungskräfte konnten zusammen mit den Nachbarn die Geschädigte außer Gefahr bringen. Sie wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik gebracht. Eine erste Befragung der 34-Jährigen ergab keine Hinweise auf den Täter. Nach Hinweisen von Nachbarn richtete sich ein erster Tatverdacht gegen einen Familienangehörigen. Dieser Verdacht konnte bisher nicht erhärtet werden. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg führt die Ermittlungen und bittet unter 04551-8840 dringend um Hinweise zur Aufklärung dieser Tat.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: