Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen, Reuterstraße / Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bad Segeberg (ots) - Heute kam es in Uetersen zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 80-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde. Die 80-Jährige aus Uetersen fuhr mit ihrem Fahrrad vom Eichenweg in die Reuterstraße. Hier wurde sie gegen 10.45 Uhr von einem 12,5 Tonnen schweren Lkw erfasst, der die vorfahrtsberechtigte Reuterstraße in Richtung Elmshorn befuhr. Die Radfahrerin erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 47-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Reuterstraße war bis 12.00 Uhr an der Unfallstelle gesperrt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: