Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt, Achtern Maienbeeck / 15-Jähriger bei Verkehrsunfallflucht leicht verletzt; Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen kam es in Bad Bramstedt zu einer Verkehrsunfallflucht bei der ein 15-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Der 15-Jährige war um 07.50 Uhr mit seinem Fahrrad linksseitig auf dem Gehweg der Straße "Maienbeeck" in Richtung Hitzhusen gefahren. Plötzlich kam ein silberfarbener Pkw aus der Straße "Achtern Karkenbleeck" und touchierte den 15-Jährigen am linken Bein. Obwohl der Radfahrer daraufhin stürzte, flüchtete die Pkw-Fahrerin vom Unfallort in Richtung Kirche. Sie wird als etwa 40 Jahre alt, mit braunen Haaren beschrieben. Bei dem Pkw handelt es sich möglicherweise um einen Kombi. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden am Fahrrad liegt bei 500 Euro. Die Polizei Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04192-39110 um Hinweise.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: