FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Segeberger Chaussee / Höhe Erikastieg - Einbrecher schleppen Tresor aus dem Haus und flüchten - Die Polizei sucht dringend Zeugen

Norderstedt (ots) - In der Segeberger Chaussee (in Höhe der Einmündung Erikastieg) im Stadtteil Harksheide ist es in der Zeit vom 27.02. (9 Uhr) bis zum 01.03. (16 Uhr) zu einem Einbruch in ein Reihenhaus gekommen. Den Einbrechern gelang es, einen schweren Tresor zu entwenden und zu flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Gestern Nachmittag um 16 Uhr hatten die zuvor ein paar Tage ortsabwesenden Hausbesitzer den Einbruch nach ihrer Rückkehr ins Haus bemerkt.

Unbekannte drangen zuvor gewaltsam über die Rückseite des Gebäudes in das Reihenhaus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten einen fest verbauten Safe, dessen Gewicht an die 200 Kilogramm beträgt.

Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass mindestens drei, vermutlich vier, unbekannte Personen an dem Einbruch beteiligt waren und höchstwahrscheinlich mit einem Fahrzeug flüchteten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 040-528-060 um Hinweise aus der Bevölkerung.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Nico Möller
Telefon: 04551-884-0
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: