Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Segeberger Chaussee / Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Am Samstagmorgen, den 20.12.14, kam es in Norderstedt zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Skoda Oktavia wurde gegen 05.15 Uhr an der Einmündung Segeberger Chaussee/Glashütter Kirchweg von einem dunklen Geländewagen angefahren. Der 52-jährige Fahrer aus Leezen blieb unverletzt. Der Fahrer des Geländewagens flüchtete auf der Segeberger Chaussee in Richtung Hamburg. Der Geländewagen dürfte im vorderen, linken Bereich beschädigt sein. Hinweise nimmt die Polizei in Norderstedt unter 040-528060 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: