Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schmalfeld / Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Bad Segeberg (ots) - Heute, gegen 07.50 Uhr, ereignete sich in den so genannten "Schmalfelder Kurven" ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden und an dem drei Pkw beteiligt waren. Ein 55-jähriger Mann aus Bimöhlen fuhr mit seinem Seat auf der Landesstraße 234 aus Richtung Kaltenkirchen kommend in Richtung Schmalfeld. In Höhe des Wierenkamper Weges verlor er in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. In der Kurve kam ihm ein weiterer Pkw Seat, der mit zwei Personen besetzt war, entgegen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Ein drittes Fahrzeug (Fiat), das dem Pkw Seat folgte, fuhr auf diesen auf. Die 18-jährige Fahrerin dieses Pkw blieb dabei unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, war vor Ort aber ansprechbar. An seinem Auto entstand Totalschaden. Die zwei Insassen des Seat, eine 33-jährige Frau aus Hamburg und ein 42-jähriger Mann aus Bimöhlen, erlitten leichte Verletzungen. Ihr Pkw war ebenfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Alle drei verletzten Personen wurden in Krankenhäuser der Umgebung eingeliefert. Am Unfallort waren zwei Rettungswagen, die Feuerwehr Kaltenkirchen und die Autobahnmeisterei eingesetzt. Zur Stunde wird die verschmutzte Fahrbahn von der Autobahnmeisterei gesäubert, es war unter anderem Öl ausgelaufen. Dazu ist die Fahrbahn einseitig gesperrt. Für den Zeitraum der Rettung war die Fahrbahn für ca. 20 Minuten voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zu der Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: