Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel/Pinneberg: Polizei zieht am Montagabend zwei Betrunkene mit über 1,3 Promille aus dem Verkehr

Wedel/Pinneberg: (ots) - Die Polizei hat am Montagabend gleich zwei betrunkene Fahrer mit über 1,3 Promille Atemalkohol aus dem Verkehr gezogen. In Wedel stoppte die Polizei nach einem Hinweis auf eine Schlangenlinienfahrt in der Rissener Straße einen betrunkenen Lkw-Fahrer. Der 45-jährige Berufskraftfahrer musste seinen Führerschein vorerst abgeben.

Wegen Trunkenheit im Verkehr muss sich auch ein 35-jähriger VW-Fahrer verantworten. Er war nach einem Zeugenhinweis noch auf dem Gelände des Mc-Donalds Drive-In in der Pinneberger Friedrich-Ebert-Straße durch die alarmierten Polizeibeamten an der Weiterfahrt gehindert worden. Auch sein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 1,3 Promille und das, obwohl er eigenen Angaben nach keinen Alkohol getrunken hatte.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: