Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Heidbergstraße / Fahrzeugunterstand abgebrannt; Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, den 29.11.14, brannte in Norderstedt, Heidbergstraße, ein Fahrzeugunterstand auf dem Innenhof der Stadtwerke ab. Der Feueralarm wurde gegen 04.00 Uhr ausgelöst. Die Freiwilligen Feuerwehren Harksheide und Garstedt waren mit etwa 75 Helfern im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die genaue Schadenshöhe und die Brandursache sind noch unklar. Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter 040-528060 mit der Polizei in Verbindung zu setzten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: