Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Nach Geldabhebung Raub - Zeugenaufruf

Uetersen: (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg fragt nach Zeugen eines Raubes gestern Abend im Ahornweg Ecke Kreuzmoor.

Das 19-jährige Opfer gab gegenüber der Polizei an, dass er kurz zuvor bei der Sparkasse in der Straße Großer Sand Geld abgehoben hatte. Kurz darauf, gegen 18.30 Uhr war es dann zur Tat gekommen. Der bislang unbekannte Täter war von hinten gekommen und habe ihm das Portemonnaie entrissen, so dass er gestürzt sei. Der Täter soll eine braune Jacke und eine schwarze Jogginghose getragen haben. Weitere Beschreibungsmerkmale konnte der Geschädigte nicht erinnern.

Die Polizei schließt aufgrund der Angaben des Geschädigten nicht aus, dass der Täter sein Opfer demnach schon an der Sparkasse beobachtet und ein Stück verfolgt hat.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Pinneberg, Tel. 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: