Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Kriminalpolizei Pinneberg beschlagnahmt zwei Cannabisindoorplantagen - mit Foto

POL-SE: Pinneberg: Kriminalpolizei Pinneberg beschlagnahmt zwei Cannabisindoorplantagen - mit Foto
Bild einer der Plantagen

Pinneberg: (ots) - Am vergangenen Freitagabend, 21. November, hat die Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel der Kriminalpolizei Pinneberg zwei Cannabisindoorplantagen bei zwei Männern aus Pinneberg beschlagnahmt.

Nach vorherigen Ermittlungen standen die beiden 47 und 49-jährigen Pinneberger jeweils im Verdacht, unerlaubt in ihren Wohnungen Cannabiskraut im Bereich der sogenannten nicht geringen Menge herzustellen.

Am Freitagabend trafen die Ermittler dann die beiden Beschuldigten in einer der maßgeblichen Wohnungen an. Hier befand sich eine in Blüte stehenden Cannabisaufzucht, die sich kurz vor der Ernte befand. Die Aufzucht wurde beschlagnahmt.

An der zweiten Wohnanschrift waren die Cannabispflanzen bereits abgeerntet, die Beamten beschlagnahmten hier noch zirka 150 Gramm der bereits konsumfertig aufbereiteten Droge.

Beide Beschuldigten zeigten sich in ihren Vernehmungen jeweils für den Betrieb der Cannabisplantagen geständig.

Herstellung und Besitz von Cannabiskraut in nicht geringer Menge stellt einen Verbrechenstatbestand dar, der mit einer Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr Gefängnis geahndet wird.

Fotos: Quelle Polizei / Fotoaufnahme der in Blüte stehenden Cannabisplantage (Hinweis für Pressevertreter: das Bild erscheint mit kurzer zeitlicher Verzögerung und ist dann unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027 abrufbar)

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: