Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Handtasche geraubt

Norderstedt (ots) -

Einer 20jährigen Frau wurde am heutigen Morgen, 16.11.14 gegen 07:30,
ihre Umhängetasche geraubt. 
Die Norderstedterin war zu Fuß in der Coppernicusstraße unterwegs und
hörte Musik, als sich in Höhe des Durchgangs zum Lütjenmoor eine 
bislang unbekannte männliche Person  von hinten näherte  und ihr die 
Tasche entriss. 
Der etwa 25jährige Mann ist 165 cm groß, hat schwarze Haare und war 
mit einer blauen, verwaschenen Jeans und einer so genannten 
Bomberjacke  bekleidet. Er flüchtete mit seiner Beute in Richtung 
Willy-Brandt-Park.
Die junge Frau alarmierte geistesgegenwärtig sofort die Polizei. Eine
Fahndung verlief jedoch negativ.
Die Frau ist unverletzt. 
Hinweise zu dem Vorfall werden unter 040528060 entgegen genommen. 

 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: