Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Überfall auf Spielothek

Segeberg (ots) -

Die Kriminalpolizei in Norderstedt sucht eine bislang unbekannte 
männliche Person.
Der ca. 25jährige schlanke und 160 cm große Mann steht in Verdacht, 
eine Spielothek in der Segeberger Chaussee überfallen zu haben. 
Gegen 0:15 Uhr, in der Nacht zu heute, bedrohte er mit einem Messer 
eine Angestellte und flüchtete anschließend mit Bargeld in 
dreistelliger Höhe.
Mehrere eingesetzte Streifenwagen konnten den mit einer hellgrauen 
Jogginghose und einer dunklen Kapuzenjacke bekleideten Mann bei einer
Fahndung nicht aufgreifen.
Es wurde keiner verletzt.
Die Kriminalpolizei Norderstedt nimmt sachdienliche Hinweise unter 
040528060 entgegen. 
 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: