Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Wieder ein Container in Brand - Zeugenaufruf

Elmshorn: (ots) - Seit einigen Tagen werden in Elmshorn Müllcontainer in Brand gesetzt. Wer für die Sachbeschädigungen verantwortlich ist, ist noch nicht geklärt. Nun gibt es einen weiteren Fall. Die Kriminalpolizei bittet erneut um Hinweise (dazu auch Pressemitteilungen http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2870856 und http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2872540).

Gestern brannte gegen 22.45 Uhr ein Container auf dem Buttermarkt.

Einen Zusammenhang zwischen den drei Abenden/Nächten können die Ermittler derzeit nicht ausschließen. Es ist daher denkbar, dass ein -und derselbe Täter oder ein-und dieselbe Tätergruppe dahinter steckt.

Nach einer vorläufigen Festnahme in der ersten Brandnacht dauern die Ermittlungen zu dem Tatverdächtigen noch an.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise an die Tel. 04121-803-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: