Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Exhibitionist festgenommen - Zeugen und mögliche weitere Geschädigte bitte melden

Pinneberg: (ots) - Gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, haben Beamte des Polizeireviers Pinneberg einen 53-jährigen Mann aus dem Kreis Steinburg vorläufig festgenommen.

Dieser hatte zuvor, in der Zeit von 18 bis 21.30 Uhr gezielt Verkaufsräume von mehreren Pinneberger Tankstellen aufgesucht und dort sein Glied vor den Mitarbeiterinnen entblößt. Anschließend verließ er die Verkaufsräume wieder.

Die Polizei konnte den Wagen des mutmaßlichen Täters an der Autobahnanschlussstelle Elmshorn stoppen. Nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen kam der Beschuldigte wieder auf freien Fuß. Ein Strafverfahren ist eingeleitet. Die Kriminalpolizeistelle Pinneberg ermittelt. Die Ermittler fragen nach Zeugen sowie möglichen weiteren Geschädigten. Der 53-Jährige ist deutsch, vollbärtig und bei 1,60 Meter auffällig klein. Hinweise an die Tel. 04101 - 202 -0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: