Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg / Sachbeschädigungen in der Innenstadt, Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, 23.03.14 gegen 02.15 Uhr, riefen Anwohner aus der Kirchstraße die Polizei, weil sie gehört hatten, dass Fensterscheiben zu Bruch gegangen waren. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass bei einem leerstehenden Geschäft in der Kirchstraße eine Fensterscheibe zerstört worden war. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Einer der Anrufer hatte nach dem Klirren der Scheibe zwei männliche Personen weglaufen sehen. Er konnte sie als ca. 18 - 20 Jahre alt beschreiben. Der eine junge Mann soll ca. 1,80 m groß sein, kurze blonde Haare und eine hellbraune Jacke getragen haben. Die zweite flüchtende Person war ca. 1,70 m groß, hatte kurze dunkle Haare und eine schwarze Jacke. Beide wären in Richtung "Winklersgang" geflohen. Während der Anzeigenaufnahme erhielten die Polizeibeamten bereits den nächsten Einsatz: Die Tür des Rathauses, das sich in unmittelbarer Nähe zu diesem Tatort befindet, war durch massive Gewalteinwirkung beschädigt worden. Eine Zeugin hat gesehen, dass zwei junge Männer in Richtung Großer Segeberger See geflüchtet waren. Ihre Täterbeschreibung deckt sich mit der Beschreibung aus der Kirchstraße. Am Rathaus wurden diverse Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Segeberg, Telefon: 04551-884 0, in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: