Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Motorradfahrer gefährdete auf der Schmalfelder Straße zwei PKW; Polizei sucht zweiten Zeugen/Geschädigten

Kaltenkirchen (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 15.45 Uhr, befuhr eine 22 Jahre alte Frau in einem VW Beetle die Schmalfelder Straße in Richtung Schmalfeld.

In der ersten langgezogenen Rechtskurve kam ihr ein Motorradfahrer, der gerade ein anderen PKW überholte, auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Frau eine Vollbremsung einleiten. Der Motorradfahrer scherte etwa 1 Meter vor ihr wieder auf den anderen Fahrstreifen ein. Zu dem überholten Fahrzeug waren ca. noch 2 Meter Platz. Der Kradfahrer entfernte sich in Richtung Kaltenkirchen.

Bei dem überholten PKW handelt es sich um einen dunklen Kleinwagen. Der Kradfahrer war männlich, von schlanker Statur, trug eine schwarze Motorradkombi und einen schwarzen Helm. Bei dem Krad handelt es sich um ein schwarzes Motorrad, kleineres Modell, Art Enduro.

Die Polizei bittet nun den Fahrer des dunklen PKW zur weiteren Klärung des Sachverhaltes sich bei der Polizei in Kaltenkirchen zu melden, unter 04191-30880.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: