Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Audi-Fahrerin beschädigte LKW und entfernte sich vom Unfallort; Polizei sucht Zeugen

Kaltenkirchen (ots) - Gestern, gegen 13.35 Uhr, befand sich der Geschädigte mit seinem weißen Daimler Benz Sprinter, 3,5 t, auf der Straße "Am Markt" beim Einparken.

Vor der Hausnummer 9, dem dortigen Döner Laden, stand er zum Unfallzeitpunkt mit seinem Fahrzeug halb auf der Straße und halb in der Parkbucht.

Plötzlich kam aus Richtung Holstenstraße ein PKW angefahren und fuhr an dem 3,5 Tonner vorbei. Als das Fahrzeug danach wieder einscherte, touchierte er den Sprinter vorne an der Fahrerseite.

Der PKW Fahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und entfernte sich, ohne anzuhalten, vom Unfallort.

Bei dem PKW handelt es sich um einen dunklen Audi Kombi. Am Steuer des Verursacherfahrzeuges saß eine Frau mit roten Haaren.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise auf einen Verursacher oder das Fahrzeug geben können sich bei der Polizei in Kaltenkirchen zu melden, unter 04191-30880.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: