Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen, Kisdorfer Weg / 500 Euro Schaden nach gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr; Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zu heute kam es in Kaltenkirchen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Im Kisdorfer Weg wurde von einer unbekannten Person ein Gullydeckel ausgehoben und auf die Straße gelegt. Ein 19-Jähriger aus Kaltenkirchen erkannte die Gefahrenstelle zu spät und fuhr mit seinem Pkw gegen 01.00 Uhr in den ausgehobenen Gullyschacht. Hierdurch entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Die Polizei Kaltenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt die Person, die den Gullydeckel ausgehoben hat. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 04191-30880 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: