Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrskontrolle des PR Norderstedt; ein Fahrer flüchtete, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war

Norderstedt (ots) - Das Polizeirevier Norderstedt hat am gestrigen Donnerstag, mit sieben Beamten, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr, Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durchgeführt. Hauptaugenmerk lag dabei auf den Punkten Alkohol, Drogen und Medikamente im Straßenverkehr sowie der Funktionstüchtigkeit der Beleuchtungseinrichtungen.

In der Zeit von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr wurde auf der Niendorfer Straße, in Höhe des Hauses Nummer 187, eine Standkontrolle durchgeführt. Dabei wurde der Verkehr auf der dort zweispurigen Niendorfer Straße auf eine Spur verengt und per Sichtkontrolle die Fahrzeuge in die Kontrollstelle geleitet.

Während der stationären Kontrolle wendete unmittelbar vor der Kontrollstelle ein Fahrzeug und fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit wieder zurück in Richtung Hamburg. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten kurz darauf das Fahrzeug auf der Flughafenumgehung stellen.

Wie sich herausstellte, war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er war gerade dabei, die Fahrschule zu absolvieren. Der Fahrzeugführer wird sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Es wurden 24 Kontrollberichte gefertigt, vorrangig wegen Beleuchtungsmängeln, nicht mitgeführter Führerscheine und mangelnder Warneinrichtungen bzw. Erste-Hilfe-Materialien.

11 Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden zudem eingeleitet. Diese betrafen u.a. die Verletzung der Gurtpflicht, nicht mitgeführte Führerscheine sowie Mängel in der Beleuchtungseinrichtung.

Vergleichbare Kontrollen sind bereits für den März geplant.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: