Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Zeugenaufruf nach versuchtem Einbruch in Reihenhaus - Täter ist davon gerannt

Wedel: (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg sucht Zeugen. Am gestrigen Montagabend ist ein Täter durch zurückkehrende Bewohner eines Reihenhauses in der Wiedetwiete gestört worden und davon gerannt.

Der Täter hatte vergeblich versucht, mit Gewalt in das Haus zu gelangen. Die Bewohner waren nur für 40 Minuten weg. Als sie um 19.40 Uhr wiederkamen, lief der Täter links in den Wiedkamp, der wieder auf die Wiedetwiete trifft. Es soll sich um einen etwa 1,85 Meter großen, kräftigen Mann handeln. Die Polizei fahndete vergeblich nach ihm.

Wer weitere Hinweise geben kann, möge sich bei den Ermittlern unter der Tel. 04101-202-0 melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: