Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Vorläufige Festnahme nach Sachbeschädigung an PKW

Kaltenkirchen: (ots) - Polizisten des Reviers in Kaltenkirchen haben am Samstag gegen 3.40 Uhr einen betrunkenen 20-Jährigen vorläufig festgenommen.

Ihm wird vorgeworfen, im Jungfernstieg ein parkendes Auto mutwillig beschädigt zu haben. Mit einem Stein verursachte er Dellen und Kratzer. Ein Zeuge hörte den Lärm und alarmierte die Polizei. Die Beamten waren schnell zur Stelle und nahmen den 20-jährigen Henstedt-Ulzburger noch am tatbetroffenen Fahrzeug fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,79 Promille.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: