Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch - Nachmeldung zu Einbruch in Uhrengeschäft; ein Beschuldigter in U-Haft

Tornesch (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten zwei Männer in ein Uhren- und Schmuckgeschäft in Tornesch einzubrechen. Siehe hierzu ots-Meldung:

12.02.2014 | 11:02 |Polizeidirektion Bad Segeberg POL-SE: Tornesch: Versuchter Einbruch in Uhren-und Schmuckgeschäft - Polizei nimmt die mutmaßlichen Täter in Tatortnähe fest

Für beide Männer, 24 und 28 Jahre alt, wurde Haftbefehl bei der Staatsanwaltschaft Itzehoe beantragt.

Gegen den 28jährigen wurde gestern ein U-Haftbefehl erlassen. Er wurde in die JVA Neumünster verbracht. Der 24jährige hat einen festen Wohnsitz in Deutschland. Er wurde aufgrund von fehlendem Haftgrund wieder entlassen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: