Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Ochsenzoller Straße / Polizei nimmt 35-jähriger nach Einbruch in Weingeschäft vorläufig fest

Bad Segeberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, kam es in Norderstedt zu einem Einbruch in ein Weingeschäft. Eine 50-jährige Zeugin informierte die Polizei nachdem sie durch Scheibenklirren auf den Einbruch aufmerksam wurde. Aufgrund der guten Beschreibung von den zwei mittlerweile flüchtigen Einbrechern konnte die Polizei einen der Täter kurze Zeit später im Rahmen einer Fahndung im näheren Tatortbereich antreffen. Der 35-jährige aus Norderstedt wurde vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen wurde er gegen 05.00 Uhr wieder entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahl wurde eingeleitet. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Vermutlich hatten es die Täter nur auf etwas Alkohol abgesehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eventuelle weitere Tatzeugen werden gebeten, sich dort unter 040-528060 zu melden. Der zweite Täter ist der Polizei mittlerweile namentlich bekannt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: