Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Gezielte Diebstähle von festen Navigationssystemen von BMW in der Nacht zu Montag

Wedel: (ots) - Nach fünf offenbar ganz gezielten Diebstählen von fest eingebauten Navigationssystemen von BMW in der Nacht von Sonntag zum gestrigen Montag sucht die Kriminalpolizei in Pinneberg Zeugen.

Diese Serie dürfte auf das Konto eines Täters oder einer Tätergruppe gehen. Diese haben offenbar BMW Fahrzeuge gezielt ausgewählt, um die darin fest verbauten BMW Navigationssysteme (Wert je zirka 3.500 Euro) auszubauen. Die Scheiben der Fahrzeuge waren dafür gewaltsam geöffnet worden. Möglicherweise waren die Tatorte in den Straßen Appelboomtwiete, Lülanden, Ernst-Thälmann-Weg, Rotdornstraße sowie in der Theaterstraße bereits im Vorfeld ausspioniert worden. Die Fahrzeuge waren in der Tatnacht zumeist auf Privatgrundstücken geparkt, als der oder die Täter ihre Pläne umsetzten.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat in der Tatnacht oder aber auch schon davor in den genannten Straßen verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen oder Geräusche gehört? Wer kann Hinweise zum Verbleib der fünf Geräte geben? Hinweise an die Tel. 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: