Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg / Umgang mit Feuerwerkskörpern - Hinweise der Polizei

Bad Segeberg (ots) - Dieses Jahr beginnt am Freitag, dem 28. Dezember 2013, der alljährliche Feuerwerksverkauf. Auch die Polizeidirektion Bad Segeberg möchte deshalb erneut vor dem leichtfertigen Abbrennen von Pyrotechnik warnen. Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (zum Beispiel Böller, Raketen) dürfen grundsätzlich am 31.12. und 01.01. ganztägig von volljährigen Personen abgebrannt werden. Teilweise ist dies in einzelnen Gemeinden und Städten nur verkürzt erlaubt. Das Abbrennen ist verboten in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen und dort, wo es wegen der Brandgefahr sonst verboten sein kann (zum Beispiel in der Nähe brandempfindlicher Gebäude) beziehungsweise durch die zuständige Behörde verboten wurde. Zur Gefahrenabwehr kann die Polizei pyrotechnische Gegenstände sicherstellen, zum Beispiel, wenn Personen unter 18 Jahren angetroffen werden, die Böller der Klasse II mitführen oder abbrennen. In diesen Fällen müssen Eltern die Silvesterknaller bei der Polizei abholen. Die Polizei rät: Üben Sie besondere Vorsicht im Umgang mit Feuerwerkskörpern. Klären Sie Ihre Kinder über die Gefahren auf und vermeiden Sie den Umgang mit Feuerwerk im alkoholisierten Zustand. Ganz besonders wichtig: Finger weg von ungeprüften,sogenannten "Polenböllern", die in ihrer Sprengkraft nicht eingeschätzt werden können und somit lebensgefährlich sind!

Weitere rechtliche Informationen finden Sie im Sprengstoffgesetz und in der Sprengstoffverordnung.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: