Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: POL-SE: Bimöhlen, Weide / Korrektur: Landwirtschaftlich genutzte Scheune brennt komplett ab

Bad Segeberg (ots) - Wie sich mittlerweile herausstellte haben lediglich zwei bis drei Ferkel und einige Hühner das Feuer nicht überlebt. Alle anderen Tiere sind jetzt wieder eingefangen worden beziehungsweise wurden durch die Feuerwehr gerettet.

siehe auch:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2564004/pol-se-bimoehlen-weide-landwirtschaftlich-genutzte-scheune-brennt-komplett-ab

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: