Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn / Trickdieb unterwegs

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwochvormittag, den 18. September 2013, kam es in Elmshorn zu einem Trickdiebstahl. Zwischen 09:30 Uhr und 09:45 Uhr wurde ein 80jähriger Mann in der Schulstraße/Peterstraße von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Der Täter sprach mit Akzent und bat den 80jährigen eine 2 Euro-Münze in Kleingeld zu wechseln, damit er telefonieren könne. Der ältere Herr ließ den Unbekannten selbst das Kleingeldfach durchwühlen. Da sich in diesem kein passendes Bargeldstück befand, schien der Täter unverrichteter Dinge wieder abzuziehen. Das Opfer stellte kurz Zeit später fest, dass ihm unbemerkt 600 Euro aus dem Portemonnaie entwendet wurden.

Der Unbekannte kommt als Täter in Frage und wird wie folgt beschrieben: Gepflegte Erscheinung und mit einer dunklen Lederjacke sowie einer Art Baskenmütze bekleidet. Er hat eine kräftige Statur, ein rundes Gesicht, ist ca. 40-45 Jahre alt und etwa 175 cm groß.

Hinweise zu der Person nimmt die Polizei in Elmshorn unter 04121-8030 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: