Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: BAB 23, B 5 bei Itzehoe
6. Meldung zum schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten und sechs Schwerverletzten

Pinneberg (ots) -

Bei den beiden verstorbenen Personen handelt es sich um eine 
36jährige Frau und einen 6jährigen Jungen aus Husum. Beide befanden 
sich in dem Audi. Die weiteren fünf Insassen, darunter zwei Kinder im
Alter von 10 und 11 Jahren, wurden schwer verletzt. 

Der 43jährige Golffahrer aus Schenefeld (bei Itzehoe), der sich auf 
der Gegenfahrbahn befand, wurde lebensgefährlich verletzt in ein 
Krankenhaus verbracht. Eine 34jährige VW-Fahrerin wurde leicht 
verletzt. Beide Fahrer befanden sich alleine in ihren Pkw.

Weitere Angaben  zu dem Unfall und einer möglichen Unfallursache 
können derzeit von hier aus nicht gemacht werden. Die Ermittlungen 
dauern an.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: