Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Holm: Wer kann Hinweise zu einer großen Menge illegal abgelegter Mineralwollplatten machen?

Pinneberg (ots) -

Am Samstag, gegen 20:15 Uhr, wurden in Holm, Kreuzweg gegenüber dem 
Bredhornweg eine größere Menge so genannte Mineralwollplatten 
festgestellt. (Fotos können im Anhang dieser Meldung hoch geladen 
werden). 
Der Umwelttrupp der Polizei des Kreises Pinneberg hat die 
Ermittlungen wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen aufgenommen und 
fragt: 
Wer kann Hinweise geben? Wer hat möglicherweise ein verdächtiges 
Fahrzeug gesehen?
Auf Grund der vorgefundenen Menge (3 cbm) dürfte hierfür ein 
Pkw-Anhänger oder einen Kombi notwendig gewesen sein. 
Die Polizei in Holm nimmt Hinweise unter 04103-2165 und der 
Umwelttrupp unter 04101-202 450 entgegen.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: