Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Zusammenstoß zweier Radfahrer - Beteiligter wird gebeten sich bei der Polizei zu melden

Pinneberg (ots) -

Heute (Freitag) gegen 13:20 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß 
zwischen zwei Fahrradfahrern auf einem Radweg in der Köllner 
Chaussee, bei dem ein 14jähriger leicht verletzt wurde. 
Der Schüler befuhr vorschriftsmäßig den rechtsseitigen Radweg. In 
Höhe der Grundstückszufahrt der dortigen Nordakademie kam ihm ein 
junger Mann, ca. 17-18 Jahre entgegen. Die beiden Lenker verhakten 
sich. Ein Sturz konnte jedoch von dem 14jährigen vermieden werden. 
Der  bislang unbekannte junge Radler musste zu dem Zeitpunkt 
vermutlich davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Er hielt auch 
kurz an. Der junge Mann bemerkte eine Schürfwunde und sein kaputtes 
Fahrrad erst später. 
Die Polizei in Elmshorn bittet nun den Beteiligten, der auf einem 
schwarzen Herrenrad unterwegs war, dunkle kurze Haare hatte und mit 
einem grauen Pullover, einer Jeans und einer Umhängetasche bekleidet 
war,  und auch mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 
04121-8030 zu melden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: