Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Auto überschlagen - Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Pinneberg (ots) -

Heute Morgen, gegen 06:30 Uhr, überschlug sich der Ford einer 
32jährigen aus Elmshorn einmal und kam nach einer "Drehung" wieder 
auf allen vier Rädern zum Stehen. Die Fahrerin wurde hierbei 
glücklicherweise nur leicht verletzt.
Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Schulstraße/Flamweg. 
Die 32Jährige befuhr die Schulstraße in Richtung Innenstand. 
Eine 47jährige Frau, ebenfalls aus Elmshorn, war auf dem Flamweg 
stadtauswärts unterwegs. Sie wurde ebenfalls leicht verletzt. 
Vermutlich auf Grund von Vorfahrtsmissachtung kam es dann zu dem 
Zusammenstoß. 
An beiden Fahrzeugen ist wirtschaftlicher Totalschaden zu vermuten.
Die Kreuzung war kurzfristig komplett gesperrt.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: