Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Aufmerksame Zeugin - zwei Tatverdächtige festgenommen

Pinneberg (ots) -

Bereits gestern, in der Nacht zu Donnerstag, gegen 02:00 Uhr konnten 
zwei Männer im Alter von 26 und 18 Jahren aus dem osteuropäischen 
Raum von der Polizei in Wedel vorläufig festgenommen werden. 

Die beiden wurden dabei beobachtet, wie sie in der Bahnhofstraße die 
Tür eines Tabakgeschäftes versuchten aufzubrechen. Die aufmerksame 
und gute Zeugin alarmierte daraufhin sofort die Polizei. 
Die beiden Männer konnten unmittelbar am Tatort festgenommen werden. 
Sie leisteten keinen Widerstand. 
Im Zuge der Ermittlungen konnten zwei weitere versuchte Einbrüche in 
ein Reinigungs- und ein Friseurgeschäft festgestellt werden. Ob die 
beiden auch hierfür in Frage kommen, wird das weitere Verfahren 
ergeben. 
Die Männer werden heute im Rahmen eines so genannten beschleunigten 
Verfahrens dem Amtsgericht in Pinneberg vorgeführt. Sie befinden sich
in Untersuchungshaft. 
Bislang sind die Männer polizeilich nicht in Erscheinung getreten. 
Die Ermittlungen haben ergeben, dass möglicherweise eine dritte 
männliche Person an den versuchten Einbrüchen beteiligt war. Die 
Kriminalpolizei bittet Zeugen, die hierzu, zu verdächtigen Personen 
und auch Fahrzeugen in der Nacht im Bereich der Bahnhofstraße, machen
können, sich unter 04101-2020 zu melden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: