Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) -

Gestern, am späten Nachmittag gegen 17 Uhr, wurde ein 54jähriger 
Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich 
Schleswig-Holstein-Straße/Am Exerzierplatz schwer verletzt. 

Eine 34jährige Renaultfahrerin wollte vom "Am Exercierplatz" nach 
links in die Schleswig-Holstein-Straße einbiegen. Hierbei kam es dann
zu einem Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Radfahrer. 

Die Einmündung ist mit einem Stopp-Zeichen geregelt. Der Radweg ist 
beidseitig zugelassen. Der Rennradfahrer war auf diesem unterwegs und
wollte offensichtlich den Einmündungsbereich queren. 

Der 54Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die
Norderstedter Autofahrerin stand unter Schock. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: