Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek, S-Bahnhof Krupunder
Jugendliche Fahrraddiebe gefasst

Bad Segeberg (ots) - Am 17.07.2013, gegen 23.30 Uhr, teilte eine unbekannte Anruferin der Polizei mit, dass sie am S-Bahnhof Krupunder mehrere Personen dabei beobachte, die gerade Fahrräder stehlen würden. Ein Streifenwagen aus Rellingen fuhr sofort zum S-Bahnhof, traf aber keine Personen an. Auf der weiteren Suche fuhren die Beamten in Richtung Siebentunnelweg. Dort wurde die Streifenwagenbesatzung auf zwei Personen mit einem Fahrrad aufmerksam. Beide ergriffen sofort die Flucht, nachdem sie die Polizei bemerkt hatten - das Fahrrad ließen sie liegen. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den Beamten, einen der beiden Flüchtenden zu stellen. Eine Streifenwagenbesatzung aus Pinneberg, die vor Ort unterstützte, entdeckte den zweiten vermeintlichen Dieb. Beide wurden mit zum Polizeirevier Rellingen genommen. Es handelte sich um einen 16jährigen Jugendlichen aus Hamburg und einen 17jährigen aus Schenefeld. Beide waren auf dem Weg vom S-Bahnhof nach Schenefeld und da ihnen der Weg zu Fuß zu lang erschien, entschieden sie sich, ein Fahrrad am Bahnhof zu stehlen und damit nach Schenefeld zu fahren. Das Fahrradschloss wurde kurzerhand aufgebrochen. Die beiden Jugendlichen wurden nach Personalienfeststellung in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten gegeben, die sie beim Polizeirevier abholten. Die Jugendlichen haben durch ihre "Verhaftung" einen gehörigen Schreck bekommen. Gegen beide wird nun eine Anzeige wegen des Diebstahls in einem besonders schweren Fall gefertigt, da nicht "nur" ein Fahrrad gestohlen sondern sogar das Schloss aufgebrochen wurde, um es entwenden zu können. Das gestohlene Fahrrad wurde beim Polizeirevier Rellingen untergestellt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: