Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen, Tornescher Weg / 20-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt; Polizei sucht Unfallflüchtigen

Uetersen (ots) - Am Montag, den 24. Juni 2013, wurde in Uetersen eine 20-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Unfallverursacher. Die 20-jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Radweg des "Tornescher Wegs" in Richtung Tornesch. Ein Pkw, der in gleicher Richtung fuhr, bog gegen 14.20 Uhr in "Schröders Tannen" ab. Hierbei kam es zu einer Kollision zwischen den beiden. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Der Fahrer des Pkw stieg aus und erkundigte sich, ob alles in Ordnung sei. Anschließend fuhr er weg, ohne dass die Personalien ausgetauscht wurden.

Bei dem Pkw handelt es sich vermutlich um einen schwarzen Audi Q 3 oder Q 5. Der Fahrer wird als männlich, etwa 50 Jahre alt, 180 cm groß und kräftig beschrieben. Er hat graue Haare und trug ein helles Hemd und kurze Jeans.

Die Polizei Uetersen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der gesuchte Fahrer, Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter 04122-70530 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: