Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Boostedt: Einbruch in Amtsgebäude- Zeugenaufruf

Boostedt: (ots) - Die Kriminalpolizei Bad Segeberg führt Ermittlungen zu einem Einbruch in das Amtsverwaltungsgebäude des Amtes Boostedt-Rickling in der Straße Twiete. Es werden dringend Zeugen gesucht.

Der oder die Täter müssen sich über einen längeren Zeitraum in verschiedenen Räumen der Amtsverwaltung aufgehalten haben, die sie auf Wertgegenstände durchsuchten. Ihnen gelang es, einen Tresor gewaltsam zu öffnen und somit an einige Hundert Euro Bargeld zu gelangen. Die Kriminalpolizei nahm den Tatort auf und führte die Spurensicherung durch.

Die Tat wurde zwischen Freitagabend 17.30 Uhr und Sonntagmorgen 10 Uhr begangen. Sie ist bei der benachbarten Polizeistation angezeigt worden. Die Polizeistation befindet sich mit in dem Gebäude, ist selbst aber nicht betroffen.

Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu verdächtigen Personen und/oder auf verdächtige Fahrzeuge im Ort am Wochenende geben können, werden dringend gebeten, sich unter der Tel. 04551-884-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: