Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Unfall im Starkregen - 15-jährigige Fahrradfahrerin bei Kollision mit Auto leicht verletzt - Zeugen und der Unfallfahrer selbst werden aufgerufen, sich zu melden

Schenefeld: (ots) - Bei einem Unfall bei starkem Regen gestern Abend um kurz nach 20 Uhr am Mühlendamm in Höhe der Straße Achter de Weiden ist eine 15-jährige Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht den Verursacher, den Fahrer eines Kleinwagens, und ruft Zeugen auf.

Der Autofahrer war aus der Straße Achter de Weiden gekommen und in den Einmündungsbereich Mühlendamm eingefahren. Dort kollidierte er mit der Schülerin, die auf dem Radweg fuhr. Die 15-Jährige geriet auf die Motorhaube und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Der Autofahrer erkundigte sich zwar kurz nach dem Befinden, fuhr dann aber gleich weiter. Die Schülerin war bei dem Zusammenstoß leicht verletzt worden, wie sich kurz darauf herausstellte. Sie zeigte mit ihrem Vater unmittelbar danach den Unfall auf der Polizeiwache an.

Die Polizei ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung. Ein Personalienaustausch hatte am Unfallort nicht stattgefunden. Der Autofahrer hätte außerdem die Vorfahrt achten müssen.

Der Autofahrer sollte sich melden. Zeugen oder Hinweisgeber ebenfalls. Der Autofahrer soll deutsch, zwischen 30 und 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß und Brillenträger sein. Er hat kurzes dunkles Haar. Zu dem Unfallfahrzeug, einem Kleinwagen vermutlich in blau-metallic, können keine weiteren Angaben gemacht werden. Es dürfte an der Front leichte Beschädigungen aufweisen.

Hinweise bitte an die Polizei in Schenefeld unter der Tel. 040-83000530.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: