Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Königstraße / 41-jähriger schlägt Eisdielenangestellte mit einem Gartenstuhl und verletzt sie dabei leicht

Elmshorn (ots) - Am Mittwochabend, den 05. Juni 2013, schlug ein 41-jähriger eine Eisdielenangestellte in der Elmshorner Königstraße mit einem Gartenstuhl.

Der 41-jährige aus Elmshorn belästigte gegen 20.00 Uhr verbal die im Außenbereich einer Eisdiele sitzenden Kunden. Eine 48-jährige Angestellte der Eisdiele bemerkte dies und forderte den 41-jährigen auf, den Bereich der Eisdiele zu verlassen. Daraufhin beleidigte er die Angestellte, nahm dann einen Gartenstuhl aus Kunststoff und schlug damit gegen den Arm der 48-jährigen aus Elmshorn. Hierbei verletzte sie sich leicht.

Die Elmshornerin verständigte ihren Ehemann und die Polizei. Der Ehemann befand sich in der Nähe der Eisdiele und kam seiner Frau schnell zur Hilfe. Er schob den unerwünschten Besucher aus dem Eisdielenbereich. Als die Polizei eintraf, saß dieser auf einer Parkbank in der Nähe und schilderte den Beamten, dass er mit einem Stuhl geschlagen worden sei. Schnell fand die Polizei heraus, dass diese Angaben nicht der Wahrheit entsprachen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,55 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Der 41-jährige muss sich jetzt einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: