Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Am Ihlsee / Polizei sucht nach einem Mann, der zwei Kinder geschlagen hat

Bad Segeberg (ots) - Am späten Mittwochnachmittag, den 01.Mai 2013, wurden zwei Kinder am Strandbad Ihlsee von einem Mann geschlagen. Die beiden 12- und 13-jährigen Schüler spielten am Ihlsee, wobei sie sich gegenseitig mit einer Spielzeugpistole beschossen. Gegen 18.00 Uhr kam ihnen ein Mann auf einem dunkelblauen Fahrrad entgegen. Dieser fuhr erst an den Kindern vorbei, drehte dann aber um und beleidigte die beiden. Er packte den 13-jährigen am Kragen und schlug mit seinem Ellbogen gegen den Kiefer des Jungen. Anschließend schubste er ihn zu Boden. Danach packte er den zweiten Jungen ebenfalls am Kragen und schlug ihn mit der Faust in den Bauch. Auch der 12-jährige wurde dann zu Boden geschubst. Bevor der Radfahrer dann wieder verschwand, zerstörte er noch eine Spielzeugpistole.

Der 13-jährige wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, der 12-jährige zu seinen Eltern gebracht.

Die Polizei sucht jetzt einen etwa 170 bis 180 cm großen Mann. Er wirkt westeuropäisch und trug eine schwarze Lederhose, eine schwarze Lederjacke und ein T-Shirt mit einem Totenkopf. Der Mann hat graue, längere Haare und einen grauen, längeren Bart.

Wer Hinweise zu der gesuchten Person machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551-884-3110 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: